Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » DämonenKiller » 51-100 » Band 62: Das Schiff der verlorenen Seelen von Neal Davenport » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3565

Band 62: Das Schiff der verlorenen Seelen von Neal Davenport Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Tage- und Bordbuch des Kapitäns Eduardo Daron Buba

Galeone "Torquemada"
Besitzer: Luis Rascon
1. Offizier: Francisco Garcia Calvo
Steuermann: Manuel Amén
Aufsichtsbeamter der Krone: Rodrigo Gutierrez
Arzt: Maestro Alonzo de Moguer
Besatzung: 57 Mann
Passagiere: 2 (1 Spanier, 1 Deutscher), 8 Indianerinnen

2. Juli 1539
Heute legten wir von Portobello ab. Die Ladung ist zufriedenstellend. Es wird für mich ein schöner Gewinn abfallen. In Hispaniola werden wir unsere Lebensmittelvorräte ergänzen und neues Wasser an Bord nehmen. Die Stimmung unter den Männern ist gut. Wir kommen nur langsam vorwärts. Es weht eine schwache Brise. Ich bete, daß bald Wind aufkommt. Die beiden Passagiere gefallen mir nicht sonderlich. Arbues de Arrabell ist ein etwa vierzigjähriger Adeliger aus Sevilla, während der andere ein Deutscher ist. Er ist einundreißig Jahre alt, spricht ausgezeichnet Spanisch und nennt sich Georg Rudolf Speyer. Er hat an Pizzaros Eroberungen teilgenommen und ist zu einigem Reichtum gekommen. Ich habe kein gutes Gefühl und ahne, daß ich mit den beiden Schwierigkeiten bekommen werde. Ich bete zur allergnädigsten Jungfrau Maria, daß sich meine Ahnungen nicht erfüllen mögen.



Verfasst von Neal Davenport (= Kurt Luif)

Titelbild von Karel Thole

Erschienen 28.01.1975

__________________

"Aber die Lungenentzündung", schrie der Landstreicher entsetzt.
"Ich starb heute morgen in Crawley", sagte der Junge.

(Richard Middleton: Auf der Landstraße)

01.12.2013 12:26 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Maphi Maphi ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 11.09.2012
Beiträge: 1451

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Dieser Roman spielt hauptsächlich in der Vergangenheit, von man mehr von Georg Rudolph Speyer erfährt.
Dieses Heft wurde wieder von Davenport geschrieben und ich muss sagen, der Roman war wieder sehr gut.
Das cover hat mir diesmal auch ausgesprochen Gut gefallen.

22.08.2014 19:09 Maphi ist offline Email an Maphi senden Beiträge von Maphi suchen Nehmen Sie Maphi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Estrangain Estrangain ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 22.05.2013
Beiträge: 1431

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ein Davenport eben, und was für einer!
Fast gänzlich ein Vergangenheitsabenteuer, wie gewohnt in routiniert meisterhafter Art, atmosphärisch dicht erzählt.
Leider geht es in diesem Band mit Georg Rudolf Speyer zu Ende, was dann auch der einzige Wermutstropfen ist.
Fast hatte ich aber den Eindruck, als ob Neal Davenport mit dem Schreiben gar nicht mehr aufhören wollte…

Fazit: Ein ausgezeichneter Roman, spannend bis zur letzten Seite.

Zum Cover: Was soll man sagen: ein Thole eben, und was für einer! (hatten wie das nicht in ähnlicher Form schon mal?)

__________________
https://www.facebook.com/Ringos-Buch-und...42141035869037/

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Estrangain am 01.12.2016 19:28.

06.10.2014 16:32 Estrangain ist offline Email an Estrangain senden Homepage von Estrangain Beiträge von Estrangain suchen Nehmen Sie Estrangain in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Talis Talis ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 1413

RE: Band 62: Das Schiff der verlorenen Seelen von Neal Davenport Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

So sieht die von Firuz Askin bearbeitete Vorlage für das Titelbild der DK-Neuauflage aus:

01.12.2016 14:42 Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3565

RE: Band 62: Das Schiff der verlorenen Seelen von Neal Davenport Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Talis
So sieht die von Firuz Askin bearbeitete Vorlage für das Titelbild der DK-Neuauflage aus


Wie kann man das verstehen: "...von Firuz Askin bearbeitete Vorlage". Auf dem Scan sieht es aus, als hätte jemand auf dem Thole-Original herumgeschmiert, was aber auch an der Aufhellung im Gegensatz zur Erstauflage liegen kann. Und was hätte eine Bearbeitung für einen Sinn ergeben, wenn das Blut und die vielleicht zensurwürdigen Bildelemente dennoch zu sehen sind?

Das Thole-Original, das bereits 1966 auf einem englischen Taschenbuch abgebildet war, sieht jedenfalls so aus:

__________________

"Aber die Lungenentzündung", schrie der Landstreicher entsetzt.
"Ich starb heute morgen in Crawley", sagte der Junge.

(Richard Middleton: Auf der Landstraße)

01.12.2016 16:19 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Talis Talis ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 1413

RE: Band 62: Das Schiff der verlorenen Seelen von Neal Davenport Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Pabel-Hauszeichner Firuz Askin hat von einem Heft der Erstauflage das Umschlagbild genommen und den Dämonenkiller-Titelkopf, den Titel des Romans, die Preisangabe samt Nummer und den Satz "Aus dem Leben eines Exorzisten" übermalt. Ich kann dir bei Gelegenheit gern mal ein überarbeitetes Titelbild zeigen...

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Talis am 01.12.2016 16:31.

01.12.2016 16:30 Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3565

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Danke für die Antwort! So erklärt sich also dieses Geschmiere auf manchen Titelbildern. Da verstehe ich aber nicht, warum der Verlag nicht einfach Scans/Kopien/Dias der Originale bei den Künstlern oder ihren Agenturen angefordert hat. Denn bezahlen musste man trotzdem für die Abdrucksrechte - und das ja wiederum bei den Künstlern/Agenturen, mit denen der Verlag deshalb Kontakt aufnehmen musste. verwirrt

__________________

"Aber die Lungenentzündung", schrie der Landstreicher entsetzt.
"Ich starb heute morgen in Crawley", sagte der Junge.

(Richard Middleton: Auf der Landstraße)

01.12.2016 19:18 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Talis Talis ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 1413

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Heute kannst du mit dem Computer und Scanner so einiges machen, aber damals - 1983 - war noch das Handwerk gefragt.
Es war vermutlich einfacher auf die Schnelle die Bilder zu übermalen, und dann die jeweiligen Bild-Agenturen zu bezahlen, so sparte man sich teure Dias usw.
Warum man es so gemacht, weiß nur die damalige Pabel-Reaktion, und ob sich die Leute nach über 33 Jahren noch daran erinnern, bezweifle ich mal.

01.12.2016 19:39 Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Talis Talis ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 1413

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Das Karel Thole-Titelbild wurde das erste Mal 1966 veröffentlicht und zwar auf dem englische Taschenbuch "The Phantom ship" von Frederick Marryat in der Four Square Gothic Mystery-Reihe



und neun Jahre später erschien der gleiche Titel bei "New English Library" mit gleichen Titelbild



06.05.2017 18:57 Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum