Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » DämonenKiller » 51-100 » Band 51: Die Sklavin des Vampirs von Hivar Kelaker » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Maphi Maphi ist männlich
Kaiser


Dabei seit: 11.09.2012
Beiträge: 1451

Band 51: Die Sklavin des Vampirs von Hivar Kelaker Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen




Eine herrliche Nacht, dachte Pierre; eine herrliche, kalte Novembernacht. Über den Hügeln standen starr und riesig die Sterne. Die Sichel des zunehmenden Mondes schob sich über die Weinberge. Die wenigen Lichter in den verstreut liegenden Häusern und Weingütern leuchteten gelb und anheimelnd. Der Wind hatte sich gelegt. Als Pierre die Hand ausstreckte, um den schweren, rostigen Riegel zurückzuschieben, wehte ihm warme Luft entgegen; sie roch gut, leicht säuerlich und nach Wein.



Verfasst von Hivar Kelasker (= Hanns Kneifel)

Titelbild von

Erschienen am 12.08.1975

06.02.2013 13:27 Maphi ist offline Email an Maphi senden Beiträge von Maphi suchen Nehmen Sie Maphi in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Estrangain Estrangain ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 22.05.2013
Beiträge: 1431

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Der Einstand des Perry-Rhodan-Autoren Hans Kneifel stand unter keinem günstigen Stern. Das Expose für den Roman war zwar sehr umfangreich und detailliert, aber inhaltlich auch genauso dürftig. Mit dem Titel hat man sich wohl auch vertan, es sollte wohl eher heißen "Die Sklaven des Vampirs".
Der Vampir selber war eigentlich gar keiner, zumindest kein klassischer. Vielmehr war er eine Art Ork mit einem Horn (!) auf der Stirn. Dies sollte wohl symbolisch für die fehlenden Fangzähne sein. Wie der Weinberg-Ork seine Opfer zu Vampiren machte (die tauchten dann tatsächlich noch auf), war auch unklar. Klingt jetzt alles ein wenig blöd? Ist es auch, genauso wie der ganze Roman selbst.
Kneifel hat das fade Expose dann aber noch leidlich gut umgesetzt, konnte aber nicht wirklich überzeugen. Man merkt ihm an, daß er sich im Horror-Genre nicht so recht wohlfühlt. Beim DK hat er vermutlich nur aus rein monetären Gründen mitgeschrieben, wie dann später auch bei der Zweitauflage.

__________________
https://www.facebook.com/Ringos-Buch-und...42141035869037/

04.04.2014 19:43 Estrangain ist offline Email an Estrangain senden Homepage von Estrangain Beiträge von Estrangain suchen Nehmen Sie Estrangain in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Talis Talis ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 1413

Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Für mich lag es wenig an den Exposé-Vorgaben, sondern mehr an der Unfähigkeit des Autoren aus einen Idee einen guten Roman zu machen.
Kneifels "tolle" Idee, daß Dorian mit der Sekretärin eines Opfer ins Bett geht, wo er gerade Vater geworden ist, zeigt von Kneifels Mentalität: "Ist mir dort egal, was ich schreibe, Hauptsache es bringt Geld.
Der Inhalt des Exposés sehen eine solche Bett-Szene nicht vor.

08.08.2016 15:05 Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Geisterspiegel.de - Das grosse Online-Magazin
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum