Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Roman-Serien » DämonenKiller » 51-100 » Band 91: Die Bräute des Henkers von Earl Warren » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Olivaro Olivaro ist männlich
Team


Dabei seit: 15.05.2013
Beiträge: 3565

Band 91: Die Bräute des Henkers von Earl Warren Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen



Hekates Hand zitterte. Sie sah den großen Mann an, der am andern Ende des langen Tisches stand, ihr gegenüber. Er war groß, und sein Kopf wirkte wie ein Totenschädel. Seine schwarze Kleidung betonte die Blässe seines Gesichtes noch. Der Mann begegnete Hekates Blick mit Entschlossenheit. Seine Worte schienen in dem hohen altertümlichen Saal nachzuhallen. Jeder hatte sie gehört. Erweckt Luguri! hatte er gesagt. Es ist höchste Zeit, daß der große Dämon aus seinem Grab geholt wird. Luguri - ein Name, der bei den Dämonen einen besonderen Ruf hatte. Luguri galt als der Urvater der Schwarzen Magie, als erfolgreicher Gegenspieler des Hermes Trismegistos, des Magus der Weißen Magie. Luguri war noch einer der alten Dämonen, die meist im Kreis der Schwarzen Famllie nur flüsternd erwähnt wurden. Er schlief seit vielen, vielen Jahrhunderten. Und jetzt sollte er geweckt werden. Hekate, die Herrin der Finsternis, erbebte. War es schon so weit gekommen? Ihr Blick schweifte über die Dämonen im Saal. Es waren hundert, die zu beiden Seiten des langen Tisches saßen. Jeder von ihnen vertrat mehr oder weniger mächtige Sippen und Interessengruppen.



Verfasst von Earl Warren (= Walter Appel)

Titelbild von Firuz Askin

Erschienen am 18.05.1976

__________________

"Aber die Lungenentzündung", schrie der Landstreicher entsetzt.
"Ich starb heute morgen in Crawley", sagte der Junge.

(Richard Middleton: Auf der Landstraße)

07.12.2013 23:01 Olivaro ist offline Email an Olivaro senden Beiträge von Olivaro suchen Nehmen Sie Olivaro in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Talis Talis ist männlich
Kaiser




Dabei seit: 30.07.2016
Beiträge: 1413

RE: Band 91: Die Bräute des Henkers von Earl Warren Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen

Ein Teil des Firuz Askin-Bildes ist auf dem kindle-book "Liebe in dunklen Gewölben" nochmals veröffentlicht worden. Der Henker ist übermalt worden.

Hier der Link zum Bild:
https://www.amazon.de/Liebe-dunklen-Gew%...k/dp/B018XB6K7E

Dieser Beitrag wurde schon 1 mal editiert, zum letzten mal von Talis am 01.09.2016 12:33.

01.09.2016 12:31 Talis ist offline Email an Talis senden Beiträge von Talis suchen Nehmen Sie Talis in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum