Registrierung Mitgliederliste SucheHäufig gestellte FragenZur StartseiteService

-- www.johnsinclair-forum.de -- www.gruselroman-forum.de --
Das Forum zu John Sinclair, Gespenster-Krimi, Vampira, Hörspielen und vielem mehr !
Willkommen !
Wenn Sie auf der Suche nach einem Forum rund um klassische und aktuelle Romanhefte sind, sollten Sie sich hier registrieren. Hier finden Sie ebenfalls Rubriken für Hörspiele und weitere Foren. Die Nutzung des Forums ist kostenlos.
John-Sinclair-Forum ::: Gruselroman-Forum » Taschenbücher und die Phantastische Literatur im Buchformat » Bücher » Phantastische Literatur » Phantastische Literatur Bd. 19: Homchen von Kurd Laßwitz » Hallo Gast [anmelden|registrieren]
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema » Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Waldfee Waldfee ist männlich
Haudegen




Dabei seit: 17.07.2013
Beiträge: 556

Phantastische Literatur Bd. 19: Homchen von Kurd Laßwitz Antwort auf diesen Beitrag erstellen  Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen      IP InformationZum Anfang der Seite springen




"Homchen" ist die Geschichte eines kleinwüchsigen Vorfahren der Menschheit, der sich sein Lebensrecht zwischen Sauriern und Rattenvölkern erkämpfen muß, zu einer Zeit, als die Erde gerade die ersten Säugetiere hervorgebracht hat.
Zusammen mit dem gerade verfilmten "Krieg um das Feuer" von J. Rosny und Jack Londons "Bevor Adam kam" (Bastei-Lübbe-TB. 72001) gehört Laßwitz' Roman zu den ersten und faszinierendsten Spekulationen über die Vorgeschichte des Menschen. Kurd Laßwitz (1848 - 1910) wurde mit seinen phantastischen Geschichten und besonders seinem Roman "Zwischen den Planeten" zum Vater der deutschen Science Fiction. Er wird seit 1981 durch die jährliche Vergabe des "Kurd-Laßwitz-Preises" für die beste deutschsprachige SF geehrt.


Homchen


Ein phantastischer Vorzeitraum vom Vater der deutschen Science Fiction

von Kurd Laßwitz

Einführung von Jörg Weigand

Titelillustration von C.A. Smith / Agentur Schlück*

Mit Illustrationen von Klaus Schiemann

204 Seiten

Bastei Taschenbuch Bd. 72019 = Phantastische Literatur Bd. 19

Erschienen 1982


* steht so im Impressum, ist aber natürlich Unfug: Die Titelillustration ist mitnichten von Clark Ashton Smith.

__________________
"Rosebud" C.F.Kane

Dieser Beitrag wurde schon 2 mal editiert, zum letzten mal von Waldfee am 29.08.2016 22:19.

29.08.2016 21:13 Waldfee ist offline Email an Waldfee senden Beiträge von Waldfee suchen Nehmen Sie Waldfee in Ihre Freundesliste auf                               Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden IP Information

Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Gehe zu:
Unser Link-Partner
Über diese Banner sind auch Mitglieder-Seiten erreichbar.


Powered by Burning Board Lite © 2001-2004 WoltLab GmbH
Design and © by K. Kleinert 2007
Impressum