CBMHARDWARE.DE
An digital archeology and Commodore research ... Home of the DIL-IC

Guten Tag Besucher,
es geschah in einer Zeit als ein Computer-Anwender noch Programmierer war, Rechner kein Wegwerfprodukt und Kreativität das Geschehen prägte. Die Zeit der Erfindung der Spielekonzepte, Demos und immer neuer Effekte, die durch Können und nicht mit der Rechenleistungs-Brechstange erzeugt wurden. Als der heutige PC noch seine stumme prähistorische Phase durchschritt, erklangen aus vielen kleinen 8-Bit Computern vielstimmige Musikstücke und bunte Helden eroberten die Bildschirme.
Willkommen in der Welt der Homecomputer !
Hier finden Sie reichlich Informationen zu alten Home-Computern und Spielekonsolen. Leider fehlen noch sehr viele Geräte und somit ist es noch lückenhaft. Ich bin immer an alten CBM-Rechnern und deren Zubehör interessiert. Falls bei Ihnen ein altes Gerät irgendwo nutzlos rumsteht, würde ich mich über eine E-Mail freuen. Auch defekte Geräte werden gesucht.

Info
Im Moment befinden sich 255 Seiten im (neuen) CMS.
imageUpdate-Diary    imageAutomatische Update-Chronologie

stretch
16.01.2017
Commdore C16 und Plus/4 Breakout-Board

Bild Das Breakout-Board entstand vor längerer Zeit, wurde nun noch beschriftet und ist als Eagle-BRD Download online. Ist sehr nützlich für kleine DIY-Aufbauten oder Verbindung zum Steckboard.

Download: Commodore C16 und Plus/4 Breakout-Board

stretch
16.01.2017
microSD2IEC Revision 1.6a

Bild Die Eagle-Dateien der aktuellen microSD2IEC-Platine sind online.
Es waren noch kleine Korrekturen und Erweiterungen notwendig, die aber keine grundlegende Änderung der Funktion darstellen. Die Revisionen davor sind also technisch identisch.

Download: microSD2IEC Rev.1.6a

stretch
09.01.2017
C= plus4 0.5MB RAMCARTRIGE

BildEin kleines Zwischendurchprojekt im neuen Jahr für den Commodore Plus/4.
Das Modul verwendet den "bleed through"-Effekt und kann direkt im Bereich $8000-$bfff beschrieben werden. Mit dem 512kbx8 SRAM sind 32 x 16Kbyt-Bänke möglich. Vorgesehen ist der Low-Bereich des Cartridge 1, aber es ist durch geringe Änderungen auch möglich, die Hi-Bank zu verwenden, falls jemand diese heute tatsächlich noch nutzen möchte.
Durch die Batteriepufferung sollten die Daten ca. 2 Jahre erhalten bleiben.

Eben wurden die ersten zehn Prototypen-Platinen mit gelbem Lack in Auftrag gegeben. In der Regel sind diese in vier bis fünf Wochen da und dann ist auch eine ausführliche Anleitung fertig.

stretch
24.12.2016
Frohes Fest !

Bild Allen Besuchern besinnliche und frohe Weihnachten !

Ein kurzer Blick in die Glaskugel: in Zukunft wird es hier mit der Zusammenführung der alten Seiten und dem neuen CMS weitergehen.

Gelegentlich kommen dann auch immer wieder neue oder ergänzende Informationen hinzu.

DJ Randomly

Boing Ball

Xenon II

Nectarine-Scenemusic

Slay Radio

Gedit Icon

Apache Server

Ajax-Logo

HWG

Frames free

C64-News

Debian Linux

Ubuntu-Logo

Gnome-Logo

FreeDOS

Wacken-Radio

Wacken-OA



ftp search

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!